Cross Border Talent Programme

Young professionals breaking borders for your business

Das Cross Border Talent Programm verbindet talentierte Studierende mit Unternehmen aus der ‘Euregio’. Studenten erarbeiten im Rahmen ihrer Abschlussarbeit eine grenzüberschreitende Fragestellung für ein Unternehmen und setzen die Ergebnisse anschließend selbst in die Praxis um. 

Das deutsch-niederländische Kooperationsprojektes möchte motivierte Studierende der beteiligten deutschen und niederländischen Hochschulen besonders bei ihrem Karrierestart zu fördern. Klein- und mittelständischen Unternehmen bietet das Projekt in den kommenden 4 Jahren die Chance ihre internationalen Ziele erfolgreich mithilfe von ausgewählten Hochschultalenten umzusetzen. Cross Border Talent möchte durch das Projekt das Innovations- und Internationalisierungspotential der (eu-) regionalen Wirtschaft stärken.

CROSS BORDER TALENT kreiert eine Win-win-Situation für alle Beteiligten. Die Studierenden / Absolventen sammeln erste Berufserfahrung, erhalten Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern in der Region, erhöhen ihre interkulturelle Kompetenz und steigen begleitet in die „internationale Karriere vor der Haustür“ ein. Die Unternehmen können ein für ihr Unternehmen wichtiges Ziel/Projekt von jungen Talenten umsetzen lassen, erhöhen die regionale Attraktivität als Arbeitgeber und gewinnen im besten Fall junge Fach-und Führungskräften für ihr Unternehmen.

Das Cross Border Talent ist ein INTERREG-Projekt, bei dem Hochschulen und Wirtschaftsinstitutionen grenzüberschreitenden Innovationspotentiale vom Unternehmen stärken Dies bedeutet, dass die Finanzierung sich aus Eigenbeiträgen der Partner, EU-Fördermitteln und aus nationalen und regionalen Fördermitteln (z.B. von Ministerien und Provinzen) zusammensetzt. Im Falle des Cross Border Talent Programms tragen auch die teilnehmenden Unternehmen finanziell bei. INTERREG ist Teil der Euregio